Orgelbauer, anonym ca. 1480

Startseite
Neu auf unserer Seite
Wir über uns
Wozu Orgelwissenschaft
Aktivitäten
Publikationen
Downloads
Blog Orgelwelt aktuell
Orgeltechnik
Orgelgeschichte
Orgelregistrierung
Orgeldatenbank
Literatur Orgelbau
Literatur Orgelmusik
Literatur Orgelakustik
Kontakt
Links


Walcker-Stiftung für orgelwissenschaftliche Forschung

www.walcker-stiftung.de

Literatur über Orgelmusik und Orgelspiel

Eine Auswahl vor allem deutschsprachiger Titel

Seiteninhalt:
  • Nachschlagewerke
  • Notenbibliographien
  • Gesamtdarstellungen
  • Einzelne Epochen
  • Einzelne Länder
  • Einzelne Komponisten
  • Kompositionsgattungen
  • Orgelschulen
  • Etuden u.ä.
  • Improvisationsschulen
  • Literatur zum Orgelunterricht
  • Registrierkunst
  • Historische Spielpraxis

  • Nachschlagewerke

    Hermann J. Busch, Matthias Geuting (Hrsg.): Lexikon der Orgel. Orgelbau - Orgelspiel - Komponisten und ihre Werke - Interpreten. Laaber (Laaber-Verlag) 2008

    Rudolf Faber u. Philip Hartmann (Hrsg.): Handbuch Orgelmusik. Komponisten. Werke. Interpretation. Kassel u. Stuttgart (Bärenreiter/Metzler) 2002

    Viktor Lukas: Reclams Orgelmusikführer. 7. Aufl. Stuttgart (Reclam) 2002

    Gilles Cantagrel (Hrsg.): Guide de la musique d'orgue. Editions Fayard, 2012


    Notenbibliographien

    Klaus Beckmann: Repertorium Orgelmusik. 3. Aufl. Mainz (Schott) 2001 I: Orgel solo II: Orgel plus Instrument(e)


    Gesamtdarstellungen

    Gotthold Frotscher: Geschichte des Orgelspiels und der Orgelkomposition. 2 Bde., Berlin 1935, Nachdruck Kassel (Merseburger) 1959

    Arnfried Edler (unter Mitarbeit von Siegfried Mauser): Geschichte der Klavier- und Orgelmusik. 3 Bände., Laaber (Laaber-Verlag) 2007


    Einzelne Epochen

    Frühgeschichte der Orgelmusik

    Willy Apel: Geschichte der Orgel- und Klaviermusik bis 1700. Hrsg. v. Siegbert Rampe, Kassel (Bärenreiter) 2004

    Arnfried Edler: Gattungen der Musik für Tasteninstrumente, Teil I: Von den Anfängen bis 1750. Laaber (Laaber-Verlag) 1997

    Michael Kugler: Die Musik für Tasteninstrumente im 15. und 16. Jahrhundert. Wilhelmshaven 1975

    Walter Salmen (Hrsg.): Orgel und Orgelspiel im 16. Jahrhundert. Rum/Innsbruck (Helbling) 1978

    August Gottfried Ritter: Zur Geschichte des Orgelspiels, vornehmlich des deutschen, im 14. bis zum Anfang des 18. Jahrhunderts. Leipzig (Hesse) 1884.

    20. Jahrhundert

    Dorfmüller, Joachim: Zeitgenössische Orgelmusik 1960-1983. Wolfenbüttel/Zürich (Möseler) 1983

    Daniela Philippi: Neue Orgelmusik. Werke und Kompositionstechniken von der Avantgarde bis zur pluralistischen Moderne. Kassel usw. (Bärenreiter) 2002

    Ulrich Schmiedeke: Der Beginn der neuen Orgelmusik 1961/62. München-Salzburg (Katzbichler) 1981


    Einzelne Länder

    Belgien

    Heddo Heide: Zum Bach-Jahr 2000. Belgische Orgelmusik im 19. und beginnenden 20. Jahrhundert. In: Ars Organi 48, 2000, S. 132-136

    Dänemark

    Chopard, Patrice: Der gebrochene Bann der Tradition. Dänische Orgelmusik im 20. Jahrhundert. In: Orgel International 5, 2001, S. 288-292

    Deutschland

    Klaus Beckmann: Die norddeutsche Schule. Orgelmusik im protestantischen Norddeutschland zwischen 1517 und 1755, Teil I: Die Zeit der Gründerväter 1517-1629. Mainz (Schott Music) 2006

    Klaus Beckmann: Die norddeutsche Schule. Orgelmusik im protestantischen Norddeutschland zwischen 1517 und 1755, Teil II: Blütezeit und Verfall 1620-1755. Mainz (Schott Music GmbH & Co. KG) 2009

    Hermann J. Busch und Michael Heinemann (Hrsg.): Zur deutschen Orgelmusik des 19. Jahrhunderts. St. Augustin (Butz), 3. Aufl. 2004

    Hermann J. Busch: Historismus und historisches Bewußtsein in der deutschen Orgelmusik zwischen den Weltkriegen. In: Acta Organologica 17, 1984, S. 169-183

    Klaus Finkel: Süddeutscher Orgelbarock. Untersuchungen und Studien über Orgelbau, Orgelmeister und Orgelmusik im süddeutschen Raum. Wolfenbüttel-Zürich 1976

    Holger Gehring: Deutsche Orgelmusik der Romantik. In: Österreichisches Orgelforum, 1994/95, S. 3-120

    Vera Gitschmann: Epigonalität in der deutschen Orgelmusik des 19. Jahrhunderts. Sinzig (studio-verlag) 2009

    England

    Geoffrey Cox: Organ Music in restoration England: a study of sources, styles, and influences. 2 Bde. New York / London (Garland Publishing Inc.) 1989

    Michael D. Harris: Die Musik für die symphonische Orgel in England. In: Ars Organi 44, 1996, S. 89-94.

    Wolfgang Stockmeier: Orgelmusik in England. In: Musik und Kirche 60, 1990, S. 11-14.

    Estland

    Fiseisky, Alexander: Die Geschichte der Orgel und der Orgelmusik in Estland. In: Acta Organologica 29, 2006, 11-32.

    Frankreich

    Gilles Cantagrel, Harry Halbreich: Le livre d'or de l'orgue français. o.O. (éditions Calliope / éditions Marval) 1976

    Hermann J. Busch (Hrsg.): Zur Interpretation der französischen Orgelmusik. Kassel (Merseburger) 1986 2. Aufl. Kassel 2008

    Hermann J. Busch: Die liturgischen Aufgaben der französischen Orgel im 19. Jahrhundert. In: Österreichisches Orgelforum 1990, Heft 3, S. 123ff.

    Hermann J. Busch: Die französische Orgelsymphonik - Musik zwischen Kirche und Konzertsaal. In: Orgelmusik, Kirchenraum und Aufführungspraxis. Perspektiven der Aufführungspraxis. Regensburg 1997, S. 21-35

    Hermann J. Busch (Hrsg.): Zur französischen Orgelmusik des 19. und 20. Jahrhunderts. Ein Handbuch. Bonn (Dr. J. Butz) 2011

    Gunther Morche: Muster und Nachahmung. Eine Untersuchung der klassischen französischen Orgelmusik. Bern/München (Francke) 1979

    Peter Reifenberg und Wolfram Adolph (Hrsg.): Musik-Genie-Ethik. Albert Schweitzer, Charles-Marie Widor, Louis Vierne. Mainz (Abt. Öffentlichkeitsarbeit des Bischöfl. Ordinariats, Bischofsplatz 2, Postfach 1560, 55005 Mainz) 1996

    Lettland

    Fiseisky, Alexander: Die Geschichte der Orgel und der Orgelmusik in Lettland. In: Acta Organologica 28, 2004, 11-36.

    Niederlande

    Gert Oost: Orgelkunst in den Niederlanden. Beziehungen zwischen Orgelbau und Orgelmusik in den Niederlanden in historischer Perspektive. In: Ars Organi 40, 1992, S. 55-77.

    Nordamerika

    Martin Herchenröder: Neue Orgelmusik aus Kanada. In: Musik und Kirche 69, 1999, S. 168-180.

    Martin Herchenröder: Neue Orgelmusik in den USA. In: Musik und Kirche 79, 2009, S. 250-259.

    Jens Korndörfer: Pioniergeist und emotionale Klangsinnlichkeit. Geschichte und Gegenwart der amerikanischen Orgel. Teil 2: Die Orgelmusik. In: Organ. Journal für die Orgel 14, 2011, H. 1, S. 6-9

    Österreich

    Rudolf Klein: Orgelmusik in Österreich. In: Österreichische Musikzeitschrift 18, 1963, S. 560-568.

    Portugal

    Gerhard Doderer: Orgelmusik und Orgelbau im Portugal des 17. Jahrhunderts. Untersuchungen an Hand des Ms 964 der Biblioteca Pública in Braga. Tutzing (Hans Schneider) 1978

    Russland

    Orgelbau und Orgelmusik in Rußland, Kleinblittersdorf (Musikwissenschaftliche Verlags-Gesellschaft) 1991

    Schweden

    David Englund: Orgelmusik av i Sverige under 1600- & 1700-talen verksamma tonsättare. In: Orgelforum 25, 2003, S. 107-111

    Schweiz

    Bernhard Billeter: Choralgebundene Orgelwerke von Schweizer Komponisten im 20. Jahrhundert. In: Musik und Gottesdienst 53, 1999, S. 2-11.

    Muster, Thilo: Ein Bach und Franck der Schweiz. Der Schweizer Organist und Komponist Otto Barblan (1860-1943). In: Organ. Journal für die Orgel 4, 2001, H. 3, S. 24-32

    Spanien

    Willi Apel: Die spanische Orgelmusik vor Cabanilles. In: Anuario Musical 17, 1962, S. 15-29.

    José Ignacio Palacios Sanz: "De la multiplicidad a la unidad". Die iberische Orgelmusik des 16. bis 18. Jahrhunderts. In: Organ. Journal für die Orgel 6, 2003, H. 3, S. 8-16.


    Einzelne Komponisten

    Joseph Ahrens

    Michael Heinemann: Heilige Jahre. Zur Orgelmusik von Joseph Ahrens (* 17.4.1904). In: Ars Organi 42, 1994, S. 63-68.

    Jehan Alain

    Wilhelm Hafner: Das Orgelwerk von Jehan Alain (1911-1940) und sein Verhältnis zur französischen Orgelmusik des 20. Jahrhunderts. Baden-Baden (Valentin Koerner) 2000

    Johann Sebastian Bach

    Bernhard Billeter: Bachs Klavier- und Orgelmusik. Aufführungspraxis, Beschreibung sämtlicher Werke eingeschlossen Kammermusik und Konzerte, Einordnung in Bachs kompositorische Entwicklung mit Anregungen zur Interpretation. Winterthur (Amadeus Verlag) 2010

    Jacobus Kloppers: Die Interpretation und Wiedergabe der Orgelwerke Bachs. Ein Beitrag zur Bestimmung von stilgerechten Prinzipien. Diss. Frankfurt a. M., 1966

    Ewald Kooiman, Gerhard Weinberger, Hermann J. Busch: Zur Interpretation der Orgelmusik Johann Sebastian Bachs. Kassel (Merseburger) 1995

    Peter Williams: Johann Sebastian Bachs Orgelwerke. 3. Bde., Mainz (Schott) 1996ff.

    Wilhelm Friedemann Bach

    Siegbert Rampe: Wilhelm Friedemann Bach und seine Orgelmusik. In: Musik und Gottesdienst 64, 2010, S. 204-210.

    Dietrich Buxtehude

    Michael Belotti: Die freien Orgelwerke Dietrich Buxtehudes. Überlieferungsgeschichte und stilkritische Studien. Frankfurt/M. (Peter Lang) 1995

    Johann Nepomuk David

    Wolfgang Dallmann: Johann Nepomuk David - Das Choralwerk für Orgel. Versuch einer hinführenden Analyse. Frankfurt a. M. usw. (Lang) 1994

    Hugo Distler

    Winfried Lüdemann: Hugo Distler. Eine musikalische Biographie. Augsburg (Wißner-Verlag) 2002

    Marcel Dupré

    Michael Murray: Marcel Dupré. Langen bei Bregenz (Edition Lade) 1993

    Wolfgang Fortner

    Mohrs, Rainer: Die Orgelmusik Wolfgang Fortners. In: Musica sacra 113, 1993, S. 3-18.

    César Franck

    Marie-Louise Jaquet-Langlais: Die Orgelwerke von César Franck - Probleme der Überlieferung und Interpretation. In: Hermann J. Busch (Hrsg.), Zur Interpretation der französischen Orgelmusik. Kassel 1986, S. 78-101.

    Armin Landgraf: Musica sacra zwischen Symphonie und Improvisation. César Franck und seine Musik für den Gottesdienst. Tutzing (Hans Schneider) 1975

    François Sabatier: César Franck et l’orgue. Paris (Presses Universitaires de France) 1982 (Que sais-je? 1947)

    Girolamo Frescobaldi

    Claudio Gallico: Girolamo Frescobaldi - L'Affetto, l'ordito, le metamorfosi. Firenze (Sansoni) 1986

    Frederick Hammond: Girolamo Frescobaldi. His Life an Music. Cambridge (Mass.) / London (Harvard University Press) 1983

    Johann Jacob Froberger

    Siegbert Rampe: Johann Jacob Frobergers Clavier- und Orgelwerke: Aufführungspraxis und Interpretation. In: Musik und Kirche 64, 1994, S. 310-323; 65, 1995, S. 87-95 und 137-144.

    Alexandre Guilmant

    Hans Uwe Hielscher: Alexandre Guilmant (1837-1911). Leben und Werk. 2. Aufl., Bielefeld (Bechauf) 1991

    Georg Friedrich Händel

    Siegbert Rampe: With Spirit and Firmness. Zur Interpretation von Georg Friedrich Händels Orgelkonzerten. Teil 1. Organ. Journal für die Orgel 12, 2009, H. 3, S. 16-24.

    Siegbert Rampe: "...quasi all'improvisazione". Zur Interpretation von Georg Friedrich Händels Orgelkonzerten (Teil 2). Organ. Journal für die Orgel 13, 2010, H. 1, S. 4-15.

    Anton Heiller

    Peter Planyavsky: Anton Heiller - Alle Register eines Lebens. Eine Biographie. Wien (Doblinger) und Klosterneuburg (VaBene) 2009

    Paul Hindemith

    Rainer Mohrs: Die Orgelmusik von Paul Hindemith. Überlegungen zu einem neuen Hindemith-Bild. In: Musica sacra 115, 1995, S. 456-475.

    Jean Langlais

    Anne Labounski: Jean Langlais. The Man and his Music. Portland 2000

    György Ligeti

    Martin Herchenröder: Zu György Ligetis Orgelwerken. Schönau an der Triesting (Österreichisches Orgelforum) 1999

    Franz Liszt

    Martin Haselböck: Franz Liszt und die Orgel. Wien 1999 (Franz Liszt. Sämtliche Orgelwerke. Bd. X/)

    Vincent Lübeck

    Wolfram Syré: Vincent Lübeck. Leben und Werk. Frankfurt am Main usw. (Peter Lang) 2000

    Felix Mendelssohn

    William A. Little: Mendelssohn and the Organ. Oxford (Oxford University Press) 2010

    Andreas Schröder: Mendelssohn und die Orgel. In: Ars Organi 57, 2009, S. 154-161

    Claudio Merulo

    Gerhard Völkl: Die Toccaten Claudio Merulos. Diss. München 1969

    Olivier Messiaen

    Hermann J. Busch, Michael Heinemann (Hrsg.): Zur Orgelmusik Olivier Messiaens. Teil 1: Von Le Banquet céleste bis Les Corps glorieux. St. Augustin (Butz) 2008

    Hermann J. Busch, Michael Heinemann (Hrsg.): Zur Orgelmusik Olivier Messiaens. Teil 2: Von der 'Messe de la Pentecôte' bis zum 'Livre du Saint Sacrement'. Bonn (Dr. J. Butz Musikverlag) 2008

    Wilhelm Middelschulte

    Michael Heinemann: "Meister des Kontrapunkts". Zur Orgelmusik von Wilhelm Middelschulte (1863-1943). In: Ars Organi 42, 1994, S. 107-115.

    Georg Muffat

    Karl Schütz: Die Toccaten des Apparatus musico-organisticus von Georg Muffat - Struktur und Interpretation. Theophil Antonicek / Rudolf Flotzinger / Othmar Wessely (Hrsg.), De Ratione in Musica. Fs. Erich Schenk zum 5. Mai 1972, Kassel usw. (Bärenreiter) 1975, S. 117-131.

    Ernst Pepping

    Heinemann, Michael: Choralbearbeitung als Charakterstück. Zur Orgelmusik von Ernst Pepping (1901-1981). In: Ars Organi 49, 2001, S. 219-222.

    Günter Raphael

    Christian Glöckner: Die Orgelwerke Günter Raphaels. Beiträge zur Orgelmusik des 20. Jahrhunderts. In: Der Kirchenmusiker 39, 1988, S. 88-94.

    Max Reger

    Hermann J. Busch (Hrsg.): Zur Interpretation der Orgelmusik Max Regers. Kassel 1988, 2. Aufl. Kassel 2007

    Martin Weyer: Die Orgelwerke Max Regers. Ein Handbuch für Organisten. Wilhelmshaven (Noetzel) 1989

    Julius Reubke

    Michael Gailit: Julius Reubke (1834-1858). Leben und Werk. Langen bei Bregenz (Lade) 1995

    Josef Rheinberger

    Martin Weyer: Die Orgelwerke Joseph Rheinbergers. Wilhelmshaven (Noetzel) 1994

    Heinrich Scheidemann

    Werner Breig: Die Orgelwerke von Heinrich Scheidemann. Wiesbaden (Franz Steiner) 1967

    Pieter Dirksen: Heinrich Scheidemann's Keyboard Music. Transmission, Style and Chronology. Aldershot (Ashgate Publishing Ltd.) 2007

    Franz Schmidt

    Hans Haselböck: Franz Schmidt (1874-1939) und seine Orgelkompositionen. In: Ars Organi 37, 1989, 185-197.

    Carmen Ottner (Hrsg.): Franz Schmidt und die österreichische Orgelmusik seiner Zeit. Symposion 1991. Wien u.a. (Doblinger) 1992

    Rudolf Scholz: Die Orgelwerke von Franz Schmidt. Strukturelle und kompositionstechnische Untersuchungen an seinen Orgelwerken mit Fugen. Wien (Verlag Notring) 1971

    Hermann Schroeder

    Rainer Mohrs: Hermann Schroeder als Komponist für die Orgel. Zur Philosophie und Ästhetik der katholischen Orgelmusik des 20. Jahrhunderts. In: Musica sacra 109, 1989, S. 275-292.

    Wolfgang Stockmeier

    Albus, Manfred: Das Orgelschaffen Wolfgang Stockmeiers und die avantgardistische Orgelmusik. Kassel 1994

    Jan Pieterszoon Sweelinck

    Pieter Dirksen: The Keyboard Music of Jan Pieterszoon Sweelinck. Its Style, Significance and Influence. Utrecht 1997.

    Johann Gottlob Töpfer

    Hans Christian Tacke: Johann Gottlob Töpfer (1791-1870). Leben - Werk - Wirksamkeit. Kassel usw. (Bärenreiter) 2002

    Louis Vierne

    Sauvlet, Emmanuel: Les six symphonies pour orgue de Louis Vierne (1870-1937). Situation historique et analyse musicale. L'Orgue. Cahiers et Mémoires N° 47, 1992

    Matthias Weckmann

    Davidsson, Hans: Matthias Weckmann: the Interpretation of his Organ Music. Volume I. Stockholm (Gehrmans musikförlag) 1991

    Charles-Marie Widor

    John R. Near: Widor: A Life beyond the Toccata. Rochester (University of Rochester Press) 2011

    Ben van Oosten: Charles-Marie Widor - Vater der Orgelsymphonie. Paderborn (Ewers) 1997


    Kompositionsgattungen

    Werner Breig: Versuch einer Theorie der Bachschen Orgelfuge. In: Die Musikforschung 48, 1995, S. 14-52.

    Jörg Dehmel: Toccata und Präludium in der Orgelmusik von Merulo bis Bach. Kassel (Bärenreiter) 1989

    Helmut Föller: B A C H, Verarbeitungen eines Motivs in der Orgelmusik des 19. Jahrhunderts. Sinzig (Studio) 2004

    Ulrich Matyl: Die Choralbearbeitungen der Schüler Johann Sebastian Bachs. Kassel usw. (Bärenreiter) 1996

    Mitlöhner, Petra: Die Entwicklung der Orgeltoccata im Zeitalter romantischer Musik. Deutschland, Österreich und Frankreich. Frankfurt a. M. (Peter Lang) 1993

    Martin Weyer: Die deutsche Orgelsonate von Mendelssohn bis Reger. Regensburg 1969

    Reinhard Schäfertöns: Die Fuge in der norddeutschen Orgelmusik, Beiträge zur Geschichte einer Satztechnik. Frankfurt am Main u.a. (Peter Lang) 1998

    Kateryna Schöning: Das Präludium im deutschsprachigen Raum im 15. und 16. Jahrhundert. In: Die Musikforschung 64, 2011, S. 335-357.

    Wolfgang Stockmeier: Die deutsche Orgelsonate. Diss. Köln 1958.

    Siegfried Vogelsänger: Passacaglia und Chaconne in der Orgelmusik. Von Frescobaldi bis Bach. In: Musik und Kirche 37, 1967, S. 14-24.


    Orgelschulen

    Carl Sattler (1874 - 1938): Orgelschule op. 20. 3 Bde., Köln (Tonger) 1920 (Nachdruck käuflich!)

    Marcel Dupré (1886 - 1971): Méthode d’Orgue en deux Parties. I. Technique de l’Orgue II. Lois d’Exécution à l’Orgue, Paris (Leduc) 1927

    Ernst Kaller (1898 - 1961): Orgelschule. 2 Bde., Mainz (Schott) 1938

    Hermann Keller (1885 - 1967): Die Kunst des Orgelspiels. Leipzig (Peters) 1941

    Flor Peeters (1903 - 1986): Ars Organi. 3 Bde., Brüssel (Schott) 1953

    Josef Schildknecht (1861 - 1899): Orgelschule, neu bearb. v. Hermann Schroeder. Altötting (Coppenrath) 1968

    Rudolf Suthoff-Groß (geb. 1930): Orgelschule. Wolfenbüttel (Möseler) 1978

    Rolf Schweizer (geb. 1936): Orgelschule. Eine methodische Anleitung für Anfänger und Fortgeschrittene. 2 Bde., Kassel (Bärenreiter) 1987/89

    Jon Laukvik (geb. 1952): Orgelschule zur historischen Aufführungspraxis. Band 1: Barock, Klassik. Stuttgart u. Kassel: Carus u. Bärenreiter 3. Aufl. 1996. Teil 2: Romantik. Stuttgart: Carus 2000


    Etuden u.ä.

    Isolde Ahlgrimm (Hrsg.): Manuale der Orgel und Cembalotechnik. Fingerübungen und Etüden 1571-1760. Wien (Doblinger) 1982, Nr. 02 100

    Jacques van Oortmerssen: Wegwijzer voor Duo- en Triospel. Studies voor orgel met pedaal. Sneek (Boeijenga, Kleinzand 165, NL-8601 BG Sneek) 1986

    Herbert Tachezi: Ludus organi contemporarii. Eine Einführung in das Spiel zeitgenössischer Orgelmusik. 3 Bde., Wien (Doblinger)


    Improvisationsschulen

    Günter Berger: Improvisationslehrgang für Kirchenmusiker. Einführung in Techniken des 20. Jahrhunderts. 5 Hefte, Rob. Forberg, Bonn-Bad Godesberg

    Marcel Dupré: Cours Complet d’Improvisation à l’Orgue. 2 Bde., Leduc

    Reiner Gaar: Orgelimprovisation. Lehrplan und Arbeitshilfe. Stuttgart (Carus) 1996, Nr. 24.017

    Karl Gerok: Lehrgang der Orgelimprovisation, hrsg. v. Martin Rößler. Hänssler-Edition 24.006

    Egidius Doll (Hrsg.): Improvisation von Anfang an. Regensburg (Bosse) 1992

    Peter Wagner: Orgelimprovisation mit Pfiff. 2 Bde., München (Strube) 2002


    Literatur zum Orgelunterricht

    Hans Martin Balz: Grundlagen des ersten Orgelunterrichts. In: Ars Organi 39, 1991, S. 3-9

    Hermann J. Busch: Einiges vom Orgelüben. In: Ars Organi 44, 1996, S. 95-98, auch in: Gottesdienst und Kirchenmusik 1996, S. 149-153

    Hermann J. Busch: Orgel-Lehre. In: Brückenschlag. Festschrift Wolfgang Bretschneider zum 60. Geburtstag, Regensburg 2001, S. 30-32

    Jugend musiziert, Literaturliste für Orgel. Spielliteratur in Auswahl für Orgel. Deutscher Musikrat (Zu beziehen bei: „Jugend musiziert“ Bundesgeschäftsstelle, Trimburgstraße 2, 81249 München jumu@musikrat.de)

    Barbara Kraus: Orgelunterricht. Reflexionen, Methoden und Perspektiven des Unterrichts im künstlerischen Orgelspiel. Hamburg (MKH Medien Kontor Hamburg) 2007

    Marius Schwemmer: Das Orgelwerk Maurice Duruflés im Orgelunterricht. Ein Beitrag zu Form, Ästhetik und Technik. Marburg (Tectum Verlag) 2003


    Registrierkunst

    Susanne Diederich: Originale Registrieranweisungen in der französischen Orgelmusik des 17. und 18. Jahrhunderts. Kassel (Bärenreiter) 1975

    Ferdinand Klinda: Orgelregistrierung. Klanggestaltung der Orgelmusik. Wiesbaden (Breitkopf & Härtel) 1987, 2. Aufl. 1995

    Martin Rost, Krzysztof Urbaniak: Die Registriervorschriften von Daniel Magnus Gronau's Choralvariationen für Orgel. Eine Quelle zur Interpretation der norddeutschen Orgelmusik des 18. Jahrhunderts. Stralsund (Baltisches Orgel Centrum Stralsund e.V.) 2013

    Wolfram Syré: Zur Registrierung des norddeutschen Orgelrepertoires. In: Orgel International 1998, Heft 6, S.6-14. Orgel International 1999, Heft 1, S. 40-48.

    Maarten Albert Vente: Mitteilungen über iberische Registrierkunst unter besonderer Berücksichtigung der Orgelkompositionen des Juan Cabanilles. In: Anuario Musical 17, 1962, S. 41-62.

    James Wyly: La registrazione della musica organistica di Francisco Correa de Arauxo. In: L'Organo 8, 1970, S. 3-17.


    Historische Spielpraxis

    Ewald Kooiman: Verzierungen in der klassischen französischen Orgelmusik. In: Hermann J. Busch (Hrsg.), Zur Interpretation der französischen Orgelmusik. Kassel 1986, S. 65-77

    Jon Laukvik: Orgelschule zur historischen Aufführungspraxis. Band 1: Barock, Klassik. Stuttgart u. Kassel: Carus u. Bärenreiter 3. Aufl. 1996. Teil 2: Romantik. Stuttgart: Carus 2000

    Jon Laukvik: Artikulation, Akzentuierung, Phrasierung. Zur Bedeutung des Bogens in der deutschen Orgelmusik der Früh- und Hochromantik. Organ. In: Journal für die Orgel 2, 1999, H. 1, S. 40-47; 46-49.

    Ludger Lohmann: Studien zu Artikulationsproblemen bei den Tasteninstrumenten des 16.-18. Jahrhunderts. Regensburg (Bosse) 1982

    Ludger Lohmann: Artikulation in alter Orgelmusik - spieltechnische Voraussetzungen und Konsequenzen. In: Acta Organologica 17, 1984, S. 363-373

    Ludger Lohmann: Zur Ornamentik in der Orgelmusik der Spätrenaissance und des Frühbarock. In: Musik und Kirche 60, 1990, S. 173-185

    Peter Reichert: Tactus, Tempo und Proportion in der Orgelmusik des frühen Barock. In: Acta Organologica 25, 1997, S. 203-222

    Orgeltabulatur aus dem Buxheimer Orgelbuch, ca. 1460-70

    [Nach oben]